Die BNE-Profis

Katharina Hocke (li.), unsere langjährige Trainerin, und Undine Knappwost (re.) betreiben seit mehreren Jahren ihr kleines, feines Café Mehlbeere in Großenbrode. Das Besondere an diesem schönen Plätzchen ist, dass die beiden Frauen hier mit viel Spaß Umweltbildung betreiben – und das sehr erfolgreich: Am 24. September verlieh ihnen das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission die „Nationale Auszeichnung – Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“. Herzlichen Glückwunsch!

Am 11. November gibt Katharina ihre BNE-Expertise weiter:  „Forschen rund um den Körper“ in Trappenkamp. Jetzt anmelden!

Print Friendly, PDF & Email